Skip to content

Kinderdorf Light of Hope, Kamboscha

Spenden Sie
Hilfe zur Selbsthilfe

Mit Ihrer Spende finanzieren wir alles was für den Erhalt der Kinderdörfer notwendig ist. Das können Projekte sein, die über den täglichen Bedarf hinausgehen, wie z.B. Solarpaneele um eigenen Solarstrom zu produzieren, E-Learning-Equipment oder die Renovierung der Häuser. So schenken Sie Hilfe zur Selbsthilfe.

SCHRITT FÜR SCHRITT UNABHÄNGIG WERDEN

Ob Sie einmalig, dauerhaft, für ein konkretes Projekt spenden oder selbst eine eigene Spendenaktion starten: Jede Spende hilft und hat große Wirkung auf die Leben der Kinder in unseren Kinderdörfern!
Durch ihre Spende helfen Sie uns Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Denn das ist unser oberstes Ziel: Dass die Kinderdörfer sich langfristig selbst versorgen können.

Mit ihrer Unterstützung können wir zum Beispiel Solarpaneele kaufen. Dieser Strom versorgt dann einen Kühlschrank, der bei 40 Grad im Schatten Nahrung und Medikamente kühlen kann.
Das Kinderdorf „Light of Hope“ in Kambodscha verwendete selbstgebaute Styroporkisten zum Kühlen. Dank der Solarpaneele ist diese Zeit nun vorbei. Mit eigens produziertem Strom können die Kinderdörfer sich selbst versorgen und sind nicht mehr von der teuren Stromversorgung des Landes abhängig.

Mit ihrer Spende können wir die Kinderdörfer unterstützen selbst Obst und Gemüse anzubauen oder eine Jalapeno-Farm zu unterhalten, wie in dem Kinderdorf „El Oasis“ in Mexico. Mit dem überschüssigen Obst und Gemüse können dann eigene Kosten gedeckt werden.

All das sind Schritte in die Selbstständigkeit der Kinderdörfer und das ist unsere Vorstellung von „Hilfe zur Selbsthilfe leisten“. Unterstützen Sie uns dabei den Kindern eine bessere Zukunft zu schenken!

Kleine Erfolgsgeschichten

Solarpaneele für das Kinderdorf in Kambodscha

Solarpaneele

Ra Chou ist im Kinderdorf „Light of Hope“ in Kambodscha aufgewachsen und konnte an der Universität Elektrotechnik studieren.
Heute lebt er – zusammen mit seiner Frau – wieder im Kinderdorf und hilft nun dabei, die Solarpaneele samt der dazugehörigen Technik im Rahmen des Solarstromprojekts zu montieren.

Küchenrenovierung im Kinderdorf Indien

Kücherenovierung

Der Hygienestandard in den alten Küchen des Kinderdorfs „DEWS Sweet Home“ in Indien war schlecht. Die maroden Anschlüsse für die Propangas-Behälter waren ein Sicherheitsrisiko. Stauraum war Mangelware. Bis die Küche renoviert wurde. (Auf dem Bild vorher-nachher.)

Lehrkräftemangel auf den Philippinen

Grundschule erhalten

Die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 6 und 12 Jahren lernen unter anderem lesen und schreiben und machen auch erste Erfahrungen mit der englischen Sprache. Erhalt der Dorfschule ist ein wertvoller Beitrag für die Zukunft der Kinder.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Annette Kapprell, Spenderbetreuung, CFI Kinderhilfe Deutschland

Ihre Ansprechpartnerin für Patenschaften und Spenderbetreuung: Annette Kapprell

Ihre Patenschaft können Sie hier selbst auf unserer Website einrichten. Wenn Sie sich für eine Patenschaft entscheiden, erhalten Sie von uns  hierzu ausführliche Informationen.

Teile diese Seite mit Freunden