Skip to content

Mit einer Patenschaft Zukunft gestalten

Ihre Patenschaft eröffnet Perspektiven

Mit einer Patenschaft können Sie das Leben eines Kindes gestalten und positiv beeinflussen. Sie schenken ganz persönlich und direkt Unterstützung und Fürsorge, bis Ihr Patenkind selbstständig durchs Leben gehen kann.

Als Patin/Pate wählen Sie unter anderem Land und Alter des Kindes aus, für das Sie eine Patenschaft übernehmen wollen. Die Unterstützung des Kindes dauert in der Regel bis nach Beendigung seiner Ausbildung, ist aber von Ihrer Seite aus jederzeit kündbar.

Die Kinder in den von uns unterstützten Kinderdörfern leben mit Pflegeeltern und mehreren Geschwistern zusammen, wie in einer richtigen Familie. Dort bleiben sie, bis sie ihre Schul- und Berufsausbildung abgeschlossen haben. So erhalten sie eine reelle Chance auf ein Leben in Selbstbestimmung und eigener Verantwortung. Dies verstehen wir unter „Hilfe zur Selbsthilfe“.

WELCHE VORTEILE HAT EINE CFI PATENSCHAFT?

Als Patin/Pate für ein Kind können Sie viel bewirken. Sie tragen dazu bei, dass Kinder in Not eine handfeste Zukunftsperspektive erhalten. Durch das geborgene Leben in der Kinderdorffamilie, Bildung und unterschiedliche Entfaltungsmöglichkeiten leisten Sie Entwicklungshilfe dort, wo sie am nötigsten gebraucht wird: bei den Kindern. Denn sie sind es, die später als Erwachsene die Chance haben, die Bedingungen in ihrem Land zu verbessern.

TEILHABEN AN PERSÖNLICHEN ERFOLGSGESCHICHTEN

Das ist Bov. Er kam mit 3 Jahren ins Kinderdorf „Light of Hope“ in Kambodscha.
Kurz nach seiner Geburt wurde er von seiner Mutter verlassen, der Vater verschwand wenig später. Auch der Großmutter gelang es nicht, für Bov und seine Schwester zu sorgen. So brachte sie die Geschwister nach „Light of Hope“. Eine glückliche Wendung für die beiden traumatisierten Kinder. Bov lebte sich schnell in seiner neuen Familie ein und fühlt sich bis heute wohl in der Gemeinschaft. Er ist gut in der Schule und möchte später einmal Ingenieur werden.

Bovs Geschichte steht exemplarisch für viele Geschichten, denn alle Kinder in den Kinderdörfern haben eine schwierige Vergangenheit und ihr Päckchen zu tragen. In den Kinderdörfern erhalten sie eine neue Chance – und nutzen sie. Davon können wir uns auch bei unseren Besuchen überzeugen. Die Entwicklung der Kinder ist sehr beeindruckend.

Was passiert mit meiner Spende?

Bei einer Kinderpatenschaft spenden Sie regelmäßig einen festen Betrag. In der Regel sind das monatlich 37 €. Natürlich können Sie auch gerne einen höheren Betrag wählen.
Diese regelmäßige Spende leiten wir an das entsprechende Kinderdorf weiter. Sie kommt immer dem ganzen Kinderdorf zugute, dadurch werden Ungleichbehandlungen einzelner Kinder vermieden.

Mit Ihrer Spende werden zum Beispiel Kleidung, Essen, Gesundheitsausgaben und Ausbildung für Ihr Patenkind, aber auch für andere Kinder finanziert. So kann es nicht zu Enttäuschungen, Neid bei anderen Kindern oder dem Gefühl gegenseitiger Verpflichtung kommen. Dennoch erhalten Sie natürlich Informationen zur Entwicklung „Ihres“ Patenkindes.

Dass Ihre Hilfe tatsächlich ankommt, können Sie bei uns leicht nachvollziehen, Wir arbeiten effektiv, transparent und professionell. Wussten Sie außerdem, dass Spenden steuerlich absetzbar sind? Alle Informationen zu unserer Organisation, wie Rechtsform, Bankverbindung oder Steuernummer finden Sie hier.

DAS SAGEN PATEN

Ein fassbares „Hoffnungslicht“ haben wir als Familie im Sommer 2019 in Kambodscha erlebt. Dort engagieren sich Menschen in dem Kinderdorf „Light of Hope“ für die hilfsbedürftigsten der Hilfsbedürftigen, um Waisenkinder. In „Licht“ verwandelt sich für diese Kleinen dort die Dunkelheit ihres Tunnels, z.B. nach dem Verlust ihrer Eltern, nach Vernachlässigung oder dem schmerzhaften Kampf ums Überleben. Für uns wurde das persönliche Erlebnis der fast unbeschwerten Freude dieser Kinder, die in diesem Kinderdorf leben dürfen, zum Lichtblick. Und wir waren erstaunt, wie viel Hoffnung, Leben und Freude mit wenigen Euro im Leben dieser Waisenkinder konkret werden können.

Familie Hanke

Wir begleiten schon seit vielen Jahren einige Patenkinder über CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland. Wir durften miterleben, dass sie einen guten Weg ins Leben gefunden haben. Wir sind dankbar dafür, dass wir helfen dürfen und machen das von Herzen gerne.

Christa Proschwitz und Norbert Wernick

Wir sind von der Arbeit der CFI begeistert und freuen uns, das gemeinnützige Engagement der Kinderhilfe zu unterstützen und in Deutschland noch bekannter zu machen.

Andrea Milke

Wir haben im Frühjahr 2019 einige Tage im philippinischen Kinderdorf „Shining Jewels“ verbringen dürfen. Hier konnten wir mit der Kinderdorfleitung sprechen, die Kinder beim Schulbesuch begleiten und ein Gefühl für das Leben im Kinderdorf entwickeln. Wir waren begeistert, über die tolle Arbeit, die dort für diese benachteiligten Kinder geleistet wird.

Princess und Benjamin Biege

JETZT PATE WERDEN!

Annette Kapprell, Spenderbetreuung, CFI Kinderhilfe Deutschland

Ihre Ansprechpartnerin für Patenschaften und Spenderbetreuung: Annette Kapprell

Ihre Patenschaft können Sie hier selbst auf unserer Website einrichten. Wenn Sie sich für eine Patenschaft entscheiden, erhalten Sie von uns  hierzu ausführliche Informationen.