Es gibt viele Aspekte des Lebens, um die sich das Kinderdorf im täglichen Ablauf kümmert. Dazu gehört nicht nur die Sorge um das Aufwachsen der Kinder. Aktuell wird in „Sweet Home“ der Bau einer neuen Abwasseranlage geplant, denn die alte Anlage funktioniert nicht mehr, und das Abwasser im Kinderdorf kann nicht richtig abfließen.

Hygiene im Kinderdorf

Für die Hygiene im Kinderdorf ist es von großer Wichtigkeit, das Abwasser geregelt abzuleiten und aufzubereiten, damit sich keine Krankheiten ausbreiten können. Die Kosten für die geplante Anlage belaufen sich auf ca. 2.500 Euro. Für dieses Projekt bitten wir Sie herzlich um Ihre Unterstützung.