Skip to content

Großer finanzieller Verlust für El Oasis

Jalapeno-Ernte von Rüsselkäferplage zerstört

Jalapeno-Farm in El Oasis

Die Jalapeno-Farm ist ein fester Bestandteil von "El Oasis"

Im Kinderdorf „El Oasis“ in Mexiko wird seit ein paar Jahren eine Jalapeno-Farm aufgebaut und betrieben. Das landwirtschaftliche Projekt hat sich mittlerweile prima entwickelt. Der Ertrag der dort angebauten Jalapeno-Chilis übersteigt erfreulicherweise schon nach kurzer Zeit die Investitionen, die für dieses Projekt getätigt wurden.

So erwirtschaftet das Kinderdorf ein regelmäßiges Einkommen und deckt damit einen kleinen Teil der Unterhaltskosten des Dorfes. Kurzum die Jalapeno-Ernte ist zu einer wichtigen Einnahmequelle für „El Oasis“ geworden und das alljährliche Ernten der Chilis ist immer ein Ereignis für das ganze Kinderdorf.

Die Bauern versuchten alles um die Ernte zu retten

Umso trauriger ist es, dass die diesjährige Jalapeño-Ernte von einer Rüsselkäferplage fast vollständig vernichtet wurde. Die Rüsselkäfer gibt es zu jeder Erntezeit doch diese Rüsselkäferplage war insofern sehr ungewöhnlich, als sie mehrere Monate früher als erwartet auftrat und die Rüsselkäfer sehr viel zahlreicher waren. Die Jalapeno-Bauern versuchten alles um die Ernte zu retten und kämpften tapfer gegen die Rüsselkäfer doch am Ende half es leider nichts.

Der Verlust ist verheerend, da das Kinderdorf auf den finanziellen Ertrag der Jalapeño-Ernte angewiesen ist, um seine Ausgaben zu decken und um die Ernte für das nächste Jahr vorzubereiten. Wir hoffen sehr, dass „El Oasis“ das nächste Mal wieder eine reiche Ernte beschert wird.

Bitte spenden Sie für die Kinder und Mitarbeiter*innen in „El Oasis“ und helfen Sie den Ernteausfall auszugleichen!
Teile diese Seite mit Freunden
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner