Liebe Leserin, lieber Leser,

um die Leitung unserer Partnerorganisation ICC International persönlich kennen zu lernen und gleichzeitig Einblick in ein weiteres Kinderdorf zu erhalten, reiste ich kurzfristig im April nach Guatemala in das Kinderdorf „Los Pinos“ – sozusagen zurück zu unseren Wurzeln. Guatemala ist ein wunderschönes Land mit sehr zugewandten und offenen Menschen. Ich war direkt begeistert. Den ersten Tag verbrachte ich im Haus „Los Pinos“ in Guatemala Stadt und erfuhr von der dortigen Leiterin, Anabela Alejos, viel über die Anfänge der Arbeit nach dem Erdbeben in 1976 in Guatemala. Damals wurden hier die ersten Kinder aufgenommen und versorgt, heute leben dort Studentinnen und Studenten, die im Kinderdorf aufgewachsen sind und nun in Guatemala Stadt studieren.

Ganz besonders berührt hat mich die Begegnung mit Griselda, von der wir schon oft berichtet haben. Sie wohnt und arbeitet in Guatemala Stadt. Diese junge Frau ist so frisch, positiv, offen und voller Lebensfreude – sie hat mich nachhaltig beeindruckt. Griselda konnte ihre Chance ergreifen, weil Sie sich für sie eingesetzt haben. Sie dankt es Ihnen und uns aus ganzem Herzen. Sie und wir– wir machen hier gemeinsam einen großen Unterschied!

Im Kinderdorf lernte ich dann das Ehepaar Sonja und Joel Carpio Villalta kennen, die „Los Pinos“ seit 14 Jahren leiten, und traf außerdem Rick Fleck und seine Frau Sharon von ICC International. Hier konnte ich alle meine Fragen stellen und werde die Antworten in den kommenden Briefen mit Ihnen teilen.

Eine meiner wichtigsten und nachhaltigsten Begegnungen war die mit Angela, eine der Psychologinnen im Kinderdorf. Mit fünf Jahren war Angela aus ihrem Elternhaus weggelaufen und kam durch eine Anzahl glücklicher Zufälle mit acht Jahren nach „Los Pinos“. Sie wuchs im Kinderdorf auf und weiß aus eigener Erfahrung, wie verletzt und verletzlich die Kinder dort sind. Die Entscheidung, nach ihrem Psychologie-Studium in das Kinderdorf zurückzugehen, um den Kindern zu helfen, war für sie selbstverständlich. Sie ist eine unglaublich starke und großherzige Frau, die sich unermüdlich für die Kinder und die Gemeinschaft einsetzt.

Ihre Anja Lemmermann