Skip to content

Cinthias Geschichte

Im mexikanischen Kinderdorf „El Oasis“ aufgewachsen, ist Cinthia heute Zahnärztin, und arbeitet in der Nähe des Campus. Sie hilft gerne den heute dort lebenden Kindern.

Nach dem Verlust ihrer Großmutter waren Cinthia und ihre beiden Schwestern ganz allein auf der Welt. Das mexikanische Jugendamt brachte die Mädchen nach „El Oasis“, um ihnen ein neues Leben zu ermöglichen. Cinthia blühte in der liebevollen Atmosphäre ihrer Kinderdorffamilie auf.

Ein neues Leben in "El Oasis"

„Wenn es einen glücklichen Ort für mich gibt, dann ist das ‚El Oasis‘“, so die junge Frau.

In dem friedlichen und liebevollen Umfeld konnte sie unbeschwert aufwachsen und zu dem Menschen werden, der sie heute ist.

Als Cinthia heranwuchs, begann
sie davon zu träumen, anderen zu helfen. Sie hatte den großen Wunsch, eine Ausbildung zur Zahnärztin zu machen.

 

„Ich bin ein Mensch, der gerne lächelt und lacht. Also dachte ich mir, wenn ich schon die Chance habe,
warum nicht mehr Menschen zum Lächeln verhelfen?“ sagt Cinthia.

Sie erhielt nicht nur die Möglichkeit, ein Zahnmedizinstudium zu absolvieren, sondern wurde nach ihrem Abschluss auch eingeladen, in einer Gemeinde in der Nähe von „El Oasis“ zu arbeiten.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich an die Universität von Montemorelos gehen könnte, um Zahnärztin zu werden. Ich bin dankbar dafür, dass ich jetzt vielen Menschen helfen kann. Wenn ich in der Nähe von ‚El Oasis‘ bin und ich weiß, dass sie Hilfe brauchen, sage ich immer gerne JA!“


Ihre Unterstützung wirkt

Cinthias Hilfsbereitschaft ist ein schönes Beispiel dafür, was Ihre Unterstützung bewirkt. Es gibt noch viel mehr Kinder wie Cinthia, die darauf warten, dass ihnen jemand die helfende Hand reicht.

Ohne Ihre Hilfe, wäre es nicht möglich, Lebensgeschichten wie diese zu erzählen.

Für die Kinder in "El Oasis" spenden

Sie möchten „El Oasis“ dabei helfen weiter so wunderbare Erfolgsgeschichten wie die von Cinthia zu schreiben?
Mit jeder Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um die Situation der Kinder nachhaltig zu verbessen. Wir freuen uns über jeden Betrag.

Teile diese Seite mit Freunden