Skip to content

CFIAKTUELL

Dezember 2022

Hier finden Sie Nachrichten aus den Kinderdörfern, aktuelle Projekte, Erfolgsgeschichten und vieles mehr.

KOLAB‘S GESCHICHTE

Für ein Mädchen mit dem Namen Kolab ist das Kinderdorf „Light of Hope“ ein ganz besonderes Hoffnungslicht geworden.

Kolab wurde als kleines Kind einfach auf der Straße ausgesetzt, weil die Familie nicht mit ihrer Behinderung umzugehen wusste. Sie kommunizierte ausschließlich durch Schreien und nicht definierbare Lautäußerungen.

Als sie älter wurde, haben die Dorfältesten Kolab an einen entfernten Ort gebracht, weil sie ihnen zur Last fiel. Kolab lebte einige Jahre ganz allein auf einem Markt und ernährte sich von Almosen. Sozialarbeiter fanden sie zufällig, sie war völlig verwahrlost und verängstigt. Im Kinderdorf war Kolab aggressiv den jüngeren Kindern gegenüber, denn sie wusste gar nicht wie man mit anderen Menschen umgeht. Nach ausführlichen Untersuchungen wurde bei ihr Autismus diagnostiziert. Sie kann nicht sprechen und ist geistig behindert.

Im Kinderdorf hat sie den Namen Kolab und ein Geburtsdatum erhalten. Ihr Name bedeutet so viel wie „Mädchen mit viel Glück“. In der geborgenen Atmosphäre und Sicherheit ihres neuen Zuhauses wurde sie mit der Zeit ruhiger und umgänglicher.

Kolab führt ein einfaches Leben. Sie sitzt lächelnd dabei, während sie den anderen Kindern um sie herum beim Spielen oder bei der Hausarbeit in den Häusern zuschaut. Dann ist sie einfach glücklich. Die anderen Kinder unterhalten sich zwar mit ihr und versuchen auch mit ihr zu spielen, aber sie ist nicht in der Lage, ihre Interaktion zu verstehen oder angemessen zu reagieren.

Kolab benötigt Therapien und hat eine persönliche Betreuerin, die sich um ihre täglichen Bedürfnisse kümmert. Sie hilft ihr beim Essen und Waschen und sorgt dafür, dass es ihr gut geht. Kolab liebt vielfältige Nahrungsmittel und ist überhaupt nicht wählerisch, aber wie fast alle Kinder hat sie eine ganz besondere Vorliebe für süße Speisen.

Sherree, die Projektleiterin von „Light of Hope“ sagt: „Wir betrachten es als großen Segen, Kolab bei uns zu haben und ihr nun die liebevolle Fürsorge bieten zu können, die alle Kinder verdienen. Auch wenn es für das Kinderdorf eine Extraherausforderung bedeutet.

BILDUNG FÜR‘S LEBEN

Die Lehrer der „Light of Hope“-Grundschule haben die Kinder über die verschiedenen Lebensmittelgruppen und gesunde Ernährung unterrichtet. Sie haben ihnen gezeigt, wie sie ihre eigenen Lebensmittel anbauen und zubereiten können.

Jede Klasse hat ihr eigenes Obst und Gemüse angebaut. Wenn dieses dann erntereif ist, kocht die Lehrerin gemeinsam mit den Kindern und anschließend essen sie zusammen. Eine echte Lektion für‘s Leben.

Was aus Ihrer letzten Weihnachtsspende geworden ist.

Traum erfüllt

Im letzten Jahr hatten wir für unser Kinderdorf in Kambodscha, „Light of Hope“ eine besondere Vision – und kein Jahr später ist diese zum größten Teil verwirklicht!

Ein erstes Wohnhaus konnte mit Solarpaneelen ausgestattet werden. Es folgte das Dach eines Schulgebäudes. Und ein großer Kühlschrank konnte angeschafft werden. Wir sind sehr glücklich über diese tollen Fortschritte, denn Solarstrom macht das Kinderdorf zu großen Teilen unabhängig vom teuren Strom.

Außerdem entspricht dies einem unserer Grundwerte, denn unsere Projekte messen wir daran, dass sie nachhaltig sind.

Solardach Kinderdorf Kambodscha

Da das Dach des Schulgebäudes Vorrang hatte, haben wir die Anschaffung der drei Waschmaschinen, vorerst zurückstellen müssen.

Die Kinder waschen meistens ihre Wäsche selbst, wobei die größeren Kinder die Wäsche der kleinen Kinder mitwaschen.

Hier würden Waschmaschinen – betrieben mit eigenem Strom – echte Entlastung bringen und Zeit und Freiräume für Lernen und Spielen schaffen.

Der Traum Solarstrom für „Light of Hope“ hat sich erfüllt. Helfen Sie mit, das Projekt abzuschließen und mit der Beschaffung der Waschmaschinen, viele kleine Freiräume für die Kinder zu schaffen.

Mit Ihrer Hilfe können wir weitere Träume realisieren. Machen Sie mit bei unserer Weihnachtsaktion!
Wenn Ihnen ein anderes Kinderdorf am Herzen liegt, wählen Sie im Spendenformular einfach das Kinderdorf aus, für das Sie spenden möchten.

Glück wird größer, wenn man es teilt.

Auch mit einer kleinen Spende können Sie das Leben eines Kindes positiv beeinflussen. Machen Sie mit bei unserer Weihnachtsaktion. 
Mehr Information >>

Teile diese Seite mit Freunden
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner