Skip to content

CFIAKTUELL

August 2022

Hier finden Sie Nachrichten aus den Kinderdörfern, aktuelle Projekte, Erfolgsgeschichten und vieles mehr.

Ausflug ins
Flugzeug-CaFÉ

Ein Weihnachtsgeschenk für die Kinder aus dem CFI-Kinderdorf in Thailand

„Kirsten Jade Rescue Center (KJRC)“, das Kinderdorf in Thailand wurde zu Weihnachten mit einer Extraspende beschenkt, die für ein ganz besonderes Event für die Kinder verwendet werden sollte.

Nur 15 Minuten vom Kinderdorf entfernt gibt es eine neue Touristenattraktion, ein Flugzeug vom Typ Airbus A330, das zu einem Café umgebaut worden ist. Zum ersten Mal in ihrem Leben konnten die Kinder ein Flugzeug von innen besichtigen. Als sie auf dem Parkplatz eintrafen und das Flugzeug sahen, kamen sie aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Nachdem die Tickets gekauft waren, ging es zum Check-in. Der Manager erklärte den Kindern, wie das Flugzeug in 14 Teilen auf großen Lastwagen vom Flughafen Bangkok zu seinem endgültigen Bestimmungsort gebracht und dort wieder zusammen- gebaut wurde. Es kann zwar nicht mehr fliegen, ist aber ein wunderbares Café geworden.

Als die Kinder „eingecheckt“ hatten, durften sie sich ein Getränk aus der Speisekarte bestellen und sich einen Sitzplatz aussuchen. Später durften alle Kinder auch das Cockpit besichtigen und waren von all den Geräten, Knöpfen und Schaltern ganz fasziniert. Sie konnten sich gar nicht vorstellen, wie dieses große Flugzeug überhaupt fliegen kann.

Zum Abschluss hatten die Kinder großen Spaß daran, sich hinter die Stewardess- und Kapitäns-Pappfiguren zu stellen und so fotografieren zu lassen. Sie alle freuten sich über diesen tollen Ausflug in ein Flugzeug und waren einfach nur glücklich darüber, dass es Menschen gibt, die ihnen so eine besondere Freude ermöglichten.

Kinderdorf Thailand, Ausflug ins Flugzeugcafé
Kinderdorf Thailand, Ausflug Airbus-Café
Kinderdorf Thailand, Ausflug ins Flugzeugcafé
Kinderdorf Thailand, Ausflug Airbus-Café
Kinderdorf Guatemala, Kinderzimmer

Geburtstagsgeschenk
für „LOS PINOS“

Es ist schon ein ganz besonderer Geburtstag, den das Kinderdorf „Los Pinos“ in Guatemala in diesem Jahr feiert. „Los Pinos“ war vor 42 Jahren das erste ICC-Kinderdorf.

Mit einem Gottesdienst begannen die Feierlichkeiten und im Anschluss gab es ein buntes Freizeitprogramm für die Kinder mit Spielen und einem Picknick am Fluss. Am Sonntag wartete dann noch eine besondere Überraschung für die Kinder: neue Vorhänge und bunte Bettwäsche für ihre Häuser. Die Kinder haben sich riesig darüber gefreut.

BESCHÜTZT –
RATHANAS GESCHICHTE

Heute möchten wir Ihnen den kleinen Rathana aus Kambodscha vorstellen. Als Kleinkind wurde er von seinen Eltern in seinem abgelegenen Dorf allein gelassen. Seitdem hat niemand mehr etwas von ihnen gehört. Eine Nachbarsfamilie im Dorf nahm ihn zunächst bei sich auf, konnte sich aber nach ein paar Jahren nicht mehr länger um ihn kümmern.

Im Alter von sechs Jahren wurde Rathana ins Kinderdorf „Light of Hope“ gebracht, wo er ein sicheres und behütetes Zuhause fand. In der Obhut liebevoller Hauseltern darf er nun zur Schule gehen und mit Freunden und Geschwistern spielen. Wie Rathana haben alle unsere „Light of Hope“-Kinder dank der Unterstützung von Paten und Spendern eine gute Zukunft vor sich.
Sie machen einen großen Unterschied für diese Kinder!

Patenkind Rathana, Kinderdrof Thailand

Patenschaft
für Kinder

Nachhaltig und wirksam helfen

Mit einer Patenschaft für Kinder können Sie das Leben eines Kindes positiv beeinflussen. Sie geben einem Kind ein liebevolles Zuhause bis es selbstständig durchs Leben gehen kann.

Teile diese Seite mit Freunden