Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Wir informieren Sie regelmäßig über
– Geschehnisse in den Kinderdörfern.
– Erlebnisse der Kinder und Familien.
– Fortschritte, die wir Dank Ihrer Hilfe ermöglichen können.

Cashew-Cookies selber machen

Hier gibt’s das Rezept! Viel Spaß 🙂

Folgende Zutaten werden benötigt:

200 g Butter

125 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

200 g Mehl

100 g Cashewnüsse (wahlweise mehr)

150 g Schokolade (wahlweise Zartbitter)

1 TL Backpulver

Nun kommen wir zur Zubereitung:

  1. Die Cashewnüsse und die Schokolade grob hacken.
  2. Weiche Butter mit Salz und Zucker schaumig rühren und dann das Ei hinzufügen.
  3. Mehl und Backpulver unterrühren.
  4. 2/3 der Cashew-Schoko-Mischung unter den Teig heben, den Rest zur Seite stellen.
  5. Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck setzen. (Nicht zu groß, da die Cookies stark aufgehen.)
  6. Mit der restlichen Cashew-Schoko-Mischung bestreuen.
  7. Bei 175 Grad Ober-/Unterhitze 15 Minuten backen.
  8. Danach 5 Minuten auf dem Backblech auskühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter legen, bis sie komplett ausgekühlt sind.

Lassen Sie es sich schmecken! 🙂

Ich schenk‘ Dir einen Cashewbaum

Aktuell wird im Kinderdorf „Light of Hope“ eine Plantage angelegt, in der unter anderem auch Cashewbäume angebaut werden. Die Kinder im Kinderdorf freuen sich, wenn Sie die Plantage mit einer kleinen Spende unterstützen.

Speziell für die Weihnachtszeit haben wir uns daher etwas Besonderes ausgedacht: Wie wäre es, wenn Sie dieses Jahr einen Cashewbaum verschenken? Für Ihre Spende erhalten Sie per E-Mail eine liebevoll gestaltete Karte, die Sie ausdrucken und am Weihnachtsfest überreichen können.

ALTRUJA-PAGE-FAHF