Heute nehmen wir Sie mit auf eine Reise in das erste, 1978 gegründete, Kinderdorf in Guatemala. Im November 2019 machten sich Familie Schreiber und ihr Adoptivkind Carlos auf den Weg zu seinen Wurzeln. Carlos ist heute 19 Jahre alt und stammt aus Guatemala. Familie Schreiber unterstützt seit vielen Jahren mit einer Patenschaft die Kinder im Kinderdorf und freuten sich, bei dieser Gelegenheit ihr Patenkind persönlich kennenzulernen. 

Aus Birgit Schreibers Aufzeichnungen:

„In Guatemala gelandet, kommt uns die Zeit vor wie stehengeblieben: Es ist alles noch genau wie vor 19 Jahren. Das Land ist wunderschön, mit herrlichen Landschaften, reicher Vegetation, Vulkanen, wunderschönen Seen, Bergen und einer vielfältigen Tierwelt. Die Politik wird bestimmt von Korruption. Es herrscht viel Gewalt und Kriminalität. Den Großteil der Bevölkerung bilden Menschen mit indigenen Wurzeln, mit 20 unterschiedlichen Sprachen. Viele Kinder in den ärmeren ländlichen Gebieten gehen nicht zur Schule, es besteht keine Schulpflicht. Teilweise helfen sie den Eltern, teilweise gehen sie arbeiten, verkaufen, putzen Schuhe. Bildung ist ein kostbares Gut.“

„Im Kinderdorf leben aktuell 74 Kinder, sieben Hauseltern mit jeweils acht bis zwölf Kindern. Hier hat jedes Kind Zugang zu Bildung, denn die Schule mit den Klassen 1 bis 6 ist auf dem Kinderdorfgelände und das College ist zu Fuß gut zu erreichen.“

„Der Aufenthalt birgt für uns zahllose Erinnerungen. Die notwendigen Gelder reichen meistens gerade so aus, um den Unterhalt des Dorfes zu decken. Als Vergleich zu deutschen Verhältnissen: Der Unterhalt für ein Kind beträgt dort etwa 600 Euro im Monat. Ein günstiger Heimplatz in Deutschland kostet für ein Kind etwa 3.600 Euro, also sechsmal so viel. Trotz der einfachen Verhältnisse ist das Kinderdorf ein Paradies für die Kinder. Hier sind sie sicher vor Überfällen, Vergewaltigungen und Not. Wir wollen das Kinderdorf weiter unterstützen. Wir wissen, wo und wie unsere Spenden eingesetzt werden und freuen uns, wenn wir ein klein wenig an einem Unterschied beteiligt sein dürfen.“

Werden Sie für ein Kind zum wichtigsten Menschen!

Setzen Sie sich persönlich dafür ein, einem Kind eine gute Zukunft und ein gelingendes Leben zu ermöglichen. Übernehmen Sie eine Patenschaft!

Click edit button to change this code.