Skip to content
Corona trifft uns alle – und die Ärmsten am meisten
Das Corona-Virus betrifft die ganze Welt, es kennt keine Grenzen, kein Arm und Reich. Jeden Tag erhalten wir neue beunruhigende Nachrichten. Besonders hart trifft es die Entwicklungsländer, die weder über die medizinischen noch wirtschaftlichen Ressourcen verfügen, um die gefährliche Krankheit auch nur ansatzweise in den Griff zu bekommen. Hier berichten wir über die aktuelle Lage in unseren Kinderdörfern.
weiterlesen
Werden Sie Pate.
Werden Sie Teil einer bewegenden Geschichte.
Übernehmen Sie eine Kinderpatenschaft und ermöglichen Sie einem Kind eine bessere Zukunft! Als Patin/Pate schenken Sie ganz persönlich und direkt Unterstützung und Fürsorge, bis Ihr Patenkind selbstständig durchs Leben gehen kann. So wie Bov: Mit drei Jahren kam er ins Kinderdorf „Light of Hope“. Jetzt ist er 14, gut in der Schule und will einmal Ingenieur werden. Bov hat beste Voraussetzungen, seine Pläne zu verwirklichen.
Patenschaft Infos
Wir bieten Kindern ein Zuhause – und eine Zukunft
CFI Internationale Kinderhilfe unterstützt acht Kinderdörfer und Kinderhilfsprojekte weltweit. Wir wissen: Alle Kinder brauchen die Geborgenheit einer Familie– und eine Perspektive. Genau dies ist aber in Entwicklungs- und Schwellenländern nicht selbstverständlich. Als Non-Profit-Organisation leisten wir deshalb zusammen mit unseren Förderern und Partnern Hilfe zur Selbsthilfe.
Über CFI-Kinderhilfe

CFI KINDERHILFE

Zusammen. Zuhause. Zukunft.

CFI Kinderhilfe leistet zukunftsorientierte Entwicklungshilfe. Mit Ihren Spenden unterstützen wir weltweit Projekte, die Kindern und Jugendlichen helfen, ihr eigenes Leben selbstbestimmt zu führen. Bildung ist dabei der Schlüssel für einen nachhaltigen Weg aus der Armut und Abhängigkeit. Unsere Vision: Wir träumen davon, dass eines Tages jedes Kind eine eigene fürsorgliche Familie hat.

GUTE GRÜNDE PATE ZU WERDEN

DIREKT & TRANSPARENT

Effektiv, nachvollziehbar, professionell: Ihr Geld kommt im Rahmen einer CFI-Patenschaft dort an, wo es gebraucht wird – direkt in den Kinderdörfern. Mit unbürokratischen Prozessen und durchdachten Projekten sorgen wir dafür, dass Ihre Zuwendungen nicht versickern, sondern den Boden für mehr bereiten: für mehr Unabhängigkeit, Nachhaltigkeit und eine aussichtsreiche Zukunft der Kinder. Sie können jederzeit nachvollziehen, wofür Ihre Gelder verwendet werden und wie einzelne Projekte voranschreiten. Wir freuen uns über viele gemeinsame Erfolge – werden Sie Teil dieser spannenden Geschichte!

HILFE ZUR SELBSTHILFE

Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, sehen wir als die beste Strategie, um Armut zu bekämpfen und einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung in den Ländern zu leisten. Unser Ziel ist es, die Dörfer und Familien so zu unterstützen, dass sie weitgehend unabhängig von Spenden werden und sich später selbst versorgen können. Dafür stoßen wir Projekte an, die zum Beispiel nachhaltige Landwirtschaft, aber natürlich auch Bildung fördern. Zudem geben wir den – oft traumatisierten– Kindern in ihren Familien ein sicheres Zuhause. Hier erhalten sie den Rückhalt und Zuspruch, den sie benötigen, um sich optimal zu entwickeln.

NACHHALTIGE PROJEKTE

Nachhaltigkeit liegt uns sehr am Herzen: Mit Ihrer Hilfe unterstützen wir z. B. das Bienenprojekt im Kinderdorf „Las Palmas. Die eigene kleine Imkerei des Dorfes trägt nicht nur zur Versorgung mit hochwertigen Lebensmitteln bei, sondern bietet gleichzeitig Bienen einen geeigneten Lebensraum.
Ein anderes tolles Beispiel ist die Ananasplantage im Kinderdorf „Los Pinos“ in Guatemala: Durch den Verkauf der Früchte kann das Kinderdorf beachtliche Gewinne erzielen und sich so wirtschaftlich unabhängiger machen. Wir finden: Beides sind gelungene Beispiele für Hilfe zur Selbsthilfe – wie viele weitere Projekte in den CFI-Kinderdörfern.

SIE HABEN VIELE MÖGLICHKEITEN ZU HELFEN

DAS SAGEN PATEN

Ein fassbares „Hoffnungslicht“ haben wir als Familie im Sommer 2019 in Kambodscha erlebt. Dort engagieren sich Menschen in dem Kinderdorf „Light of Hope“ für die hilfsbedürftigsten der Hilfsbedürftigen, um Waisenkinder. In „Licht“ verwandelt sich für diese Kleinen dort die Dunkelheit ihres Tunnels, z.B. nach dem Verlust ihrer Eltern, nach Vernachlässigung oder dem schmerzhaften Kampf ums Überleben. Unsererseits wurde das persönliche Erlebnis der fast unbeschwerten Freude dieser Kinder, die in diesem Kinderdorf leben dürfen, für uns zum Lichtblick. Und wir waren erstaunt, wie viel Hoffnung, Leben und Freude mit wenigen Euro im Leben dieser Waisenkinder konkret werden können.

Familie Hanke

Wir begleiten schon seit vielen Jahren einige Patenkinder über CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland. Wir durften miterleben, dass sie einen guten Weg ins Leben gefunden haben. Wir sind dankbar dafür, dass wir helfen dürfen und machen das von Herzen gerne.

Christa Proschwitz und Norbert Wernick

Wir sind von der Arbeit der CFI begeistert und freuen uns, das gemeinnützige Engagement der Kinderhilfe zu unterstützen und in Deutschland noch bekannter zu machen.

Andrea Milke

Wir haben im Frühjahr 2019 einige Tage im philippinischen Kinderdorf „Shining Jewels“ verbringen dürfen. Hier konnten wir mit der Kinderdorfleitung sprechen, die Kinder beim Schulbesuch begleiten und ein Gefühl für das Leben im Kinderdorf entwickeln. Wir waren begeistert, über die tolle Arbeit, die dort für diese benachteiligten Kinder geleistet wird.

Princess und Benjamin Biege

AKTUELLES

Teile diese Seite mit Freunden