Neue Bodenbeläge für die Klassenzimmer in Kambodscha

Sauberkeit & Sicherheit fördern mit neuen Fliesen

In unserem Kinderdorf „Light of Hope“ in Kambodscha leben derzeit 91 Kinder. In der weiterführenden Schule jedoch, die bis zur 12. Klasse geht, sind 600 Schüler eingeschrieben. Im Laufe der Jahre haben die Fußböden und Bodenbeläge stark gelitten. Unser Projekt zielt darauf ab, nach und nach alle Böden der Klassenzimmer neu zu zementieren und zu fliesen. Momentan sind sie sehr brüchig und rau, was zu starkem Staub führt und Verletzungen verursachen könnte.

Durch neue Bodenbeläge ermöglichen Sie unseren Kindern wieder einen normalen Schulalltag.

ALTRUJA-PAGE-O356

Die Kosten für einen Fußboden

Im Gegensatz zu Deutschland ist es in Kambodscha nicht teuer, die Böden zu zementieren und neue Bodenfliesen zu verlegen. Für einen Boden werden circa $ 550USD benötigt – das entspricht ungefähr 500 €. Unterstützen Sie uns mit einer Spende und helfen Sie dabei, dass die Schüler in Kambodscha einen neuen und vor allem wieder sicheren Boden unter den Füßen haben.

Was ein neuer Fußbodenbelag für unsere Kinder bedeutet

Bildung spielt in unseren Kinderdörfern eine immens große Rolle. Mit ihr leisten wir Entwicklungshilfe, und zwar nachhaltig. Unsere Kinder erhalten eine fundierte Schulbildung. Auf Wunsch werden sie auch bei einer weiterführenden Berufsausbildung unterstützt. Durch neue Bodenbeläge ermöglichen Sie unseren Kindern wieder einen normalen Schulalltag. So können sich unsere Kinder wieder einzig und allein auf das Wesentliche konzentrieren: dem Unterricht und Lernen. Nach Beendigung der Schulbildung sollen die Jugendlichen auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen können, also geht es dabei um Hilfe zur Selbsthilfe.